Streitschlichter: Realschule Jestetten

Seitenbereiche

Hauptbereich

Streitschlichter

Eure Streitschlichter im Schuljahr 2023/ 2024

Streitschlichter-Ausbildung 2021

Vom 01.10.2021 bis 02.10.2021 sind wir, 11 Schülerinnen und Schüler den 8. Klassen zusammen mit unseren Ausbildungslehrern Frau Aberle und Herr Lauber, mit dem Zug nach Konstanz zur Streitschlichter-Ausbildung gefahren. Während der Zeit in der Jugendherberge in Konstanz haben wir die Grundregeln der Streitschlichtung erlernt und durften die Aufgaben eines Streitschlichters näher kennenlernen. Auch haben wir in Gruppen in Rollenspielen Schlichtungssituationen dargestellt und geübt, damit wir den Ablauf einer Schlichtung kennenlernen. Zur Kontrolle haben wir am Schluss einen Test geschrieben, den wir alle gut absolviert haben. Das alles könnte uns dank dem Förderverein und dem Elternbeirat ermöglicht werden.

Wir bedanken uns für die schöne und lehrreiche Zeit.

Die Streitschlichter 2021

Streitschlichtung - Was ist das?

Ziel der Schlichtung ist...
eine Brücke zwischen den Streitenden zu bauen, auf der die Streitenden sich entgegenkommen, wenn der Konflikt zu einem Graben geworden ist, den die Streitenden alleine nicht überwinden können.

Die Streitenden bauen die Brücke. Die Schlichter helfen dabei.

KEINE STRAFE SONDERN LÖSUNG

Ihr habt euch gestritten und könnt den Streit nicht alleine lösen?
Ihr wisst nicht mehr weiter?

Ihr könnt gar nicht mehr vernünftig miteinander reden?
Ihr seid beide bereit gemeinsam eine Lösung für euer Problem zu finden?

Wir helfen euch dabei!!!
Eure Streitschlichter

Jeden Dienstag und Donnerstag in der großen Pause im Brav-da Zimmer. Einfach vorbeikommen!!!

Das Streitschlichterteam der RSJ wird von Frau Voss-Herzog betreut.

Schlichter müssen

  1. neutral sein
  2. auf Regeln hinweisen und auf deren Einhaltung achten, z.B. -ausreden lassen, -wiederholen, was der andere gesagt hat, -höflich sprechen
  3. zuhören
  4. Vertraulichkeit wahren (nichts weitererzählen)
  5. durch Fragen helfen, Lösungen zu finden

Wie kommt eine Schlichtung zustande?

  1. Die Streitenden wünschen eine Schlichtung
  2. Mitschüler oder Lehrer empfehlen eine Schlichtung
  3. Die Schlichter bieten ihre Hilfe an

Wie läuft die Schlichtung ab?

Phase 1: Schlichtung einleiten
Die Streitenden kommen zusammen.
Die Schlichter stellen sich vor, erläutern ihre Aufgaben und erklären den Ablauf der Schlichtung. Zudem weisen sie auf die Gesprächsregeln hin.

Phase 2: Sachverhalt klären
Die Streitenden tragen nacheinander ihre Sicht des Geschehens vor. Die Schlichter hören aktiv zu, fassen zusammen und fragen nach, wenn nötig.

Phase 3: Lösungen suchen
Zusammen mit den Schlichtern werden Lösungsmöglichkeiten überlegt und gemeinsam bewertet.
Alle Beteiligten verständigen sich auf eine gemeinsame Lösung.

Phase 4: Vereinbarungen schriftlich festhalten
Es wird eine schriftliche Vereinbarung erstellt und von allen Beteiligten unterschrieben (Vertrag)
Es wird ein weiteres Treffen vereinbart, wenn nötig.

Wo und wann kann ich zur Schlichtung kommen?

  • Streitschlichter sind jeden Dienstag und Donnerstag in der großen Pause im Brav-da Raum.
  • Ein „Dienstplan“ hängt an der Glastüre vor PC-Raum 1
  • Einfach vorbei kommen!

Vorteile einer Streitschlichtung

  1. Es gibt keine Strafen.
  2. Es wird versucht eine Lösung zu finden mit der beide Parteien einverstanden sind.
  3. Die Streitschlichter sind unparteiisch und verschwiegen, d.h. sie stellen sich auf keine Seite und erzählen nichts weiter.
  4. Schlichtungen sind freiwillig.