rothaus9b-001

rothaus9b-002

rothaus9b-003

Bei strahlendem Sonnenschein am Donnerstag den 17.03.16, haben wir, die Klasse 9b der Realschule Jestetten die Brauerei Rothaus besucht. Nachdem wir gegen 9.00 Uhr dort ankamen wurden wir schon gleich freundlich begrüßt.
Die 3-stündige Führung begann mit einer Multimedia-Show über die Geschichte der Brauerei und den Betriebsablauf. Gleich im Anschluss ging es dann schon in das Labor, wo wir tiefe Einblicke zur Herstellung von Bier, aber auch zur Lebensmittelkontrolle erhielten. Nach dem Laboraufenthalt ging es dann zu den ersten Maschinen. Uns wurde erklärt, dass die Brauerei Rothaus sehr auf die Umwelt achtet und eine eigene Hackschnitzelverbrennungsanlage besitzt.
Gleich darauf ging es dann ins Herz der Brauerei, nämlich zu den Sudkesseln. Wir durften sogar die Kessel von Nahem betrachten, obwohl diese für Führungen eigentlich gesperrt sind. Nach vielen Informationen zum Vermischen der Grundstoffe  in den Kesseln mit bis zu 450 Hektoliter Inhalt ging es dann zu den Gärtanks und später zu den Filtertanks mit bis zu 1800 Hektoliter Inhalt. Das Interessanteste waren aber die Flaschenabfüllanlage und die Waschanlage, welche  50000 Flaschen in einer Stunde abfüllen, bzw. waschen können.
Zum Abschluss unserer Führung durften wir noch auf die Aussichtsterrasse und jeder bekam noch eine Butterbrezel und ein Getränk. Nach einem kurzen Besuch im Shop ging es dann gegen 13:00 Uhr wieder zurück. Alles in allem war es ein sehr informationsreicher und interessanter Ausflug.
 
Bericht: Nico Binkert (9b)
 
Zahlreiche Bilder der Betriebsbesichtigung finden Sie in unserer Fotogalerie.