besuch_bei_trigema.jpg
Gesetzmäßigkeiten von wirtschaftlichem Handeln und die Möglichkeit der Einführung von Schulkleidung waren die Fragestellungen, die die Klasse 8c und Mitglieder des Redaktionsteams der Schülerzeitung ‚Brav-da’ zu einem Besuch der bekannten Firma Trigema in Burladingen / Zollern-Alb-Kreis  veranlasste.
Der Inhaber der Firma, Herr Wolfgang Grupp, ließ es sich nicht nehmen, die Gäste aus Jestetten selbst zu empfangen und er beantwortete mit viel Geduld die Fragen der Brav-da Mitarbeiterin Charlotte Ganter (Foto) und anderer Schüler.
Da die Firma Trigema in Kürze zumindest vorübergehend in Jestetten ein Testgeschäft eröffnen wird, war dieses Interview besonders aktuell und interessant.
Weitere Fotos unter Brav-da online.