beuys-rosen001

 

Zu Ehren von Joseph Beuys, einem der wohl bekanntesten deutschen Künstlern des 20. Jahrhunderts, fand in der Waldshuter Stadtscheuer eine Kunstausstellung statt. Am 12. Mai diesen Jahres wäre der bekannte Hutträger nämlich 94 Jahre alt geworden. Kunstinteressierte konnten sich vom 9.5. bis 17.5. auf eine spannende Spurensuche begeben, denn sowohl Künstler aus der Region als auch von Übersee stellten ihre Werke aus. Mit Trash Art, Assemblagen, Skulpturen und Videokunst bezeugten Sie ihre Wertschätzung.
Aber auch Schülerinnen und Schüler der Realschule Jestetten durften bei "Beuys-Birthday" ausstellen. Unter der Leitung von Elke Müller nimmt die Klasse 7a beim Projekt "7000 Rosen für Beuys" (www.7000rosenfuerbeuys.de) teil. Die Kunstaktion hat es sich zum Ziel gemacht bis 2021 - anlässlich Beuy's 100. Geburtstag - 7000 Rosen in Form von Kunstwerken zu sammeln. Diese sollen dann auf der Documenta in Kassel ausgestellt werden. Ein Teil der Rosen (200 Stück) wurde nun in der Stadtscheuer in Waldshut gezeigt - darunter auch die Schülerarbeiten der Klasse 7a.
 
Bericht: Herr Schaz