ausbildungsbotschafter001
 
ausbildungsbotschafter002
Um all das aus erster Hand zu erfahren, was Berufswahl-Themen wie Bewerbung, Assessment-Center, Eignungstest oder Ausbildungsvergütung anbelangt, waren in der vergangenen Woche fünf so genannte Ausbildungsbotschafter zu Gast an der Realschule Jestetten. Zwei Schulstunden lang hatten die 81 Neuntklässlerinnen und Neuntklässler Gelegenheit, den aus den Landkreisen Waldshut und Konstanz angereisten Ausbildungsbotschaftern Fragen zu deren vorgestellten Berufen zu stellen. Vorgestellt von den jungen Auszubildenden wurden die Berufe Mechatroniker (von Daniel Kammerer und Lennart Noeske von der Firma „Constellium Alu Singen“), Bankkkauffrau (von Katharina Opuchljak und Cigdem Övet von der Volksbank Hochrhein eG), sowie Kauffrau für Dialogmarketing (von Ilenia Petretta von der AOK Hochrhein Bodensee).
Die Schülerinnen und Schüler erfuhren viel Wissenswertes über die Berufsbilder, wie die jungen Damen und Herren zu ihren Berufen gefunden hatten und was ihnen in ihrer Ausbildung besonders Spaß macht.
Nach zwei informativen Stunden bedankte sich der Schulleiter Peter Haußmann ganz herzlich bei den Ausbildungsbotschaftern, wie auch bei der ebenfalls anwesenden „Koordinatorin Bereich Ausbildung“, bei Frau Luisa Greif von der IHK Hochrhein Bodensee.
 
Bericht: Herr Haußmann