me-mobil001

me-mobil002

Am vergangenen Freitag hatten alle interessierten Neuntklässlerinnen und Neuntklässler der Realschule Jestetten die Gelegenheit, die Vielzahl an technischen Berufen in der Metall- und Elektro-Industrie kennen zu lernen.
Dieser Einblick in die Ausbildungsmöglichkeiten und die verschiedensten Berufsbilder bot das Info-Mobil der Metall- und Elektro-Industrie, welches an der Realschule einen Schulvormittag lang Station machte.
In einem beeindruckenden, 17,5 Meter langen Gelenkbus hatten jeweils 12 Schülerinnen und Schüler eine Schulstunde lang Gelegenheit, ihre Fragen zu stellen und bekamen interessante Einblicke in die Arbeitswelt. So durften sie sehr anschaulich an einer im Bus sich befindenden CNC-Maschine erste Erfahrungen in der Metallverarbeitung sammeln und erhielten zudem wichtige Tipps und Hinweise zu den Themen Bewerbung, Vorstellungsgespräch und den Ausbildungsinhalten der Metall- und Elektroindustrie.
Dass dieses vielseitige Ausbildungsangebot durchaus auch für Mädchen interessant ist, zeigte die hohe Zahl an Schülerinnen, die diese tolle Chance nutzten, um diesen Wirtschaftszweig mit 12 Branchen, von A wie Automobilindustrie über E wie Elektrotechnik bis Z wie Ziehereien, kennen zu lernen.
Schüler wie Lehrer waren begeistert von diesem Angebot, welches vom Institut der deutschen Wirtschaft in Köln vermittelt wird, und ein Termin im kommenden Schuljahr, dann mit dem neuen riesigen, zweigeschossigen M+E-Truck, wurde von der Realschule bereits angefragt.
 
Bericht: Herr Haußmann