Bildungspartnerschaften

Bildungspartnerschaften sollen die Zusammenarbeit von Schulen und Unternehmen der Wirtschaft vertiefen. Sie sind von der Industrie- und Handelskammer vertraglich beglaubigt und sollen breit in Schule und Unternehmen verankert sein.

Ziele sind die Stärkung des ökonomischen Denkens, die Verbesserung der Ausbildungsreife, sowie Hilfe zur Ausbildungs-, Studien- und Berufswahl. Die Bildungsangebote im MINT-Bereich (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik) sollen ebenfalls gestärkt werden.

Folgende Betriebe und Unternehmen unterstützen unsere Realschule mit einer Bildungspartnerschaft:

 

Dettighofen

  • Hofgut Albführen GmbH

 

Grafenhausen

  • Rothaus Brauerei


Jestetten

  • Architekturbüro Osswald
  • dm-Drogerie Markt (beide Filialen)
  • EDEKA Unternehmen Neukauf
  • Elektro Abend GmbH
  • FSSB Chirurgische Nadeln GmbH
  • Hauser GmbH
  • Reifen Fehrenbacher, KFZ-Meister-Service
  • Schlude Haustechnik

Klettgau

  • Firma Bucher Hydraulics GmbH
  • Sozialstation Klettgau-Rheintal e.V.
  • WMS-engineering GmbH

 

Lottstetten

  • Küche-Raum-Manufaktur
  • Firma Vetter Kabelverlegetechnik

 

Neuhausen am Rheinfall (CH)

  • Wibilea AG

 

Singen

  • Buch Greuter

Waldshut-Tiengen

  • Sparkasse Hochrhein

Nächste Termine

Moodle Lernplattform

thumb moodle

Schulhomepage AWARD

Bewerte diese Homepage auf Schulhomepage.de!

thumb naturpark

Vertretungsplan online

thumb vertretungsplan-icon

Speiseplan Mittagstisch

thumb speiseplan-icon

Besucher

Heute 133

Gestern 167

Monat 6713

Insgesamt 906331

Berufswahl-Siegel Baden-Württemberg

boris

AUBI plus

aubi

thumb schule ohne rassismus